Die innere Qual beenden

Ides of Gemini widmen sich dem gespaltenen Bewusstsein

Ides01 hirezbyDavidLeeDailey Die innere Qual beendenAuch in den Wolkenkratzern der Städte lebt neben dem zwanzigsten Jahrhundert heute noch das zehnte oder dreizehnte«, schrieb Leo Trotzki einmal. Gerade den Metal, der seine Wirkung mithilfe elektrischer Leistung entfaltet und doch an Geister und Beschwörungen appelliert, könnte man für eine Illustration dieses Phänomens halten. Auch Ides of Gemini aus Los Angeles bedienen sich wie die Genreväter Black Sabbath okkulter Symbolik, die womöglich mehr über unsere Zeitperiode aussagt, als es der flüchtige Blick vermuten ließe. M&R-London-Korrespondent Maciej Zurowski sprach mit Sängerin und Bassistin Sera Timms. Continue reading

Advertisements

Ratos de Porão

Published in Melodie und Rhythmus 4/2014

Kellerratten Der Punk der Rebellion

Ein Gespräch mit Sänger und Frontmann João Gordo

Wie beim Punk oft der Fall, begann auch die Geschichte des brasilianischen Hardcore in einem kleinen Ladengeschäft: Fábio Sampaio, später Shouter der einschlägigen Band Olho Seco, eröffnete 1979 im Stadtzentrum von São Paulo Punkrock-Discos (Punkrock-Schallplatten). Mit seinen Vinyl-Importen aus England und Skandinavien – vor allem aber mit den erschwinglicheren Mixtapes, die er selber zusammenstellte – schwor er die lokale Punkgemeinde auf den europäischen Knüppel-Hardcore von Discharge, Chaos UK und Kaaos ein. Continue reading

Steel Panther – Feel the Steel

They are lewd, crude, and tattooed: Steel Panther are a bunch of rock dudes from L.A. Every Monday night, they revive the near-extinguished glam metal genre down at the Key Club on Sunset Strip ’cause that’s where men are still men, except they sport ridiculous clothes and bad hair. -Read more>

Noize Punishment: the future of jihad?

 

Noize Punishment aka Jindrich Brejcha is a one-man act from the Czech Republic, and as the name suggests, an absolutely punishing experience. Do you remember Atari Teenage Riot? Gabba techno beats, distorted hardcore/metal guitars, shouty political lyrics? Noize Punishment takes the concept a few steps further, mixing grindcore and breakbeats into a infernal racket that will make your neighbours think construction works are taking place in your bedroom. Hearing Noize Punishment for the first time gave me a buzz similar to my first exposure to Napalm Death‘s From Enslavement To Obliteration or Einstuerzende Neubauten‘s Kollaps, except there’s a lot more structure to those. -Read more>